Eichenblätter im Sonnenlicht

Bäume für Langenberg

Bäume sind nicht nur schön, spenden Schatten und bieten Lebensraum für Tiere. Sie sind auch echte Klimaretter – genau deshalb freuen wir uns, dass die Gemeinde Langenberg auf Antrag der Grünen im Rat nun zwei Maßnahmen startet, die den Baumbestand in unserer Kommune erhöhen sollen.

„Pflanz mich“ Gutscheinaktion

„Pflanz mich“ ist eine Gutscheinaktion für alle Langenberger Haushalte. Sie unterstützt mit einem Zuschuss von 20€ pro Baum den privaten Kauf der grünen Klimaretter. Damit leistet du nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Verringer der CO2-Konzentration in der Atmosphäre, sondern kannst deinen Garten gleich noch aufhübschen.

Das sind die Regeln:

  • bis zu 2 Gutscheine pro Haushalt
  • 20€ pro Gutschein
  • Mindestkaufpreis pro Baum 20€
  • bei einer heimischen Gärtnerei (Lohmann oder Herbort) einlösen
  • Aktionszeitraum: 01.10. bis 30.04.
  • Gutscheine auf 250 Stück begrenzt

Mehr zu der Aktion „Pflanz mich“ und Information wie du nun an deinen Gutschein kommst findest du auf der >> Website der Gemeinde Langenberg.


Spendenwald kommt!

Auch eine zweite Initiative hatte in diesem Sommer Erfolg in den Gremien. Langenberg wird bald einen Spendenwald bekommen! Die Gemeinde ruft schon jetzt dazu auf Bäume zu spenden, denn im November sollen die ersten Exemplare gepflanzt werden.

Das ist eine tolle Gelegenheit etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Außerdem kannst du zum Beispiel einen Baum verschenken und dich mit einer Grußbotschaft, einem Zitat oder einem Datum vor Ort verewigen – ideal also als langfristige Erinnerung an einen besonderen Tag oder einen tollen Menschen. Spenden können sowohl Einzelpersonen, als auch Gruppen, Vereine und Unternehmen. Die Spendensumme von 150€ pro Baum beinhaltet den Baum an sich, die Pflanzung und Pflege, sowie die Darstellung deiner persönlichen Botschaft an einer Stele.

So einfach geht’s:

  • melde dich bei Frau Heimann im Rathaus (Tel: 05248-50848 | Email: ruth.heimann@gt-net.de)
  • überweise das Geld mit dem Verwendungszweck „21894 Baumspende“
  • die Gemeinde pflanzt deinen Baum und bringt deine Botschaft an
  • eine zweite Pflanzrunde ist für das Frühjahr 2021 geplant

Ort des Geschehens wird die Ausgleichsfläche nördlich des Neubaugebiets Haselkamps Wiese. Zunächst ist geplant entlang des vorhandenen Weges einige Bäume alleeartig anzulegen (siehe gelb-rote Markierung). Im Zusammenhang mit der geplanten Forthbach-Renaturierung wird dieser Bereich eine klare Aufwertung erfahren und ein Ort zum Kennenlernen der Natur werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel